Arbeitsrecht/Öffentliches Dienstrecht


Unsere Kanzlei bietet Ihnen eine umfassende, lösungsorientierte arbeitsrechtliche Beratung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, sowohl im kollektiven/betriebsverfassungsrechtlichen als auch im individuellen Arbeitsrecht. Im Falle des gerichtlichen Verfahrens begleiten wir Sie vor jedem Arbeitsgericht Deutschlands bis hin zum Bundesarbeitsgericht und stehen Ihnen dabei gewinnbringend zur Seite. Unser Ziel ist es gemeinsam mit Ihnen wirtschaftliche und effiziente Lösungen für Ihre Bedürfnisse zu erarbeiten, um bestenfalls zeit- und kostenintensive Gerichtsprozesse zu vermeiden. Gerade das Arbeitsrecht zeigt uns wieder, dass das Ergebnis der Verhandlungen nicht nur von der Expertise und dem rechtlichen Know-How abhängt, sondern auch Verhandlungsgeschick und Kreativität bedürfen.

Wir beraten Sie gern in allen Fragen des Arbeits- und Dienstvertragsrechts sowie im Rahmen des Öffentlichen Dienstrechts. Unser Tätigkeitsfeld umfasst dabei unter anderem folgende Bereiche:

  • Arbeits-, Anstellung-und Aufhebungsverträge
  • Abmahnungen
  • Alterszeitmodelle
  • Aufhebung-/Abwicklungsverträge
  • Befristungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • Betriebsratstätigkeiten
  • Betriebsübergang
  • Eingruppierung
  • Gehaltsklagen
  • Geschäftsführung
  • Kündigungen/Kündigungsschutzverfahren
  • Massenentlassungen
  • Personalvertretungsrecht
  • Tarifrecht
  • Umwandlungen/Umstrukturierungen
  • Zeugnis

Als Ansprechpartner stehen Ihnen, Herr Rechtsanwalt Voß, Frau Rechtsanwältin Leder und Frau Rechtsanwältin Hohmann beratend zur Seite.

Ehe- und Familienrecht


„Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
ob sich das Herz zum Herzen findet!
Der Wahn ist kurz, die Reue ist lang“

Friedrich Schiller (1759-1805)

Spannungen, Probleme und kostenintensive Gerichtsverfahren können im Familienrecht durch sorgfältige Planung und vorausschauende Handeln ausgeschlossen bzw. minimiert werden. Wir begleiten und beraten Sie daher bereits vor Begründung der Ehe bei der Gestaltung von Eheverträgen. Ist das zwischenmenschliche Verhältnis zwischen den Ehegatten bereits zerrüttet, helfen wir Ihnen gern auch mit einer Trennungs- sowie Scheidungsfolgenvereinbarung, um so im Falle einer Trennung mit klaren Verhältnissen und ohne Gerichtsverfahren einen neuen Lebensweg beginnen zu können.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit unserer Beratung und Vertretung sind folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Scheidungsverfahren
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Auseinandersetzung des Grundeigentums und Haushaltsaufteilung
  • Unterhaltsrecht (Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt, nachehelicher Unterhalt, Elternunterhalt)
  • Abänderung von Unterhaltstiteln
  • Umgangs-und Sorgerecht
  • Vaterschaftsanerkennung bzw. Vaterschaftsanfechtung
  • Versorgungsausgleich

Sollte bereit der Streitfall eingetreten sein, sind wir bestrebt immer zuerst nach einer außergerichtlichen Lösung zu suchen. Ihr Ansprechpartner in Ehe- und Familienrecht ist Frau Rechtsanwältin Hohmann.

Erbrecht


„Das Gut rinnt wie das Blut.“

Der Tod eines Menschen löst immer einen Erbfall aus. Wird auf eine Nachfolgeplanung durch Testament oder Erbvertrag verzichtet, richtet sich die Erbfolge nach dem Gesetz. Das gesetzliche Erbrecht ist ein Familienerbrecht, dass als Erben grundsätzlich den Ehegatten und die Verwandten des Erblassers vorsieht. Bestimmt sich die Erbfolge hingegen nach einem wirksamen Testament oder einen wirksamen Erbvertrag, können auch andere Personen wie Betreuungspersonen, Freunde, weit entfernte Familienmitglieder, Stiftungen, Vereine oä. zum Erben bestimmt werden. Sind jedoch die Regelungen in der letztwilligen Verfügung fehlerhaft oder entsprechend diese nicht dem Rechtsstandard, kommt es häufig zum kostenintensiven Streitfall und damit zur schlechtesten Lösung für alle Beteiligten. Zudem sind bei der Nachfolgeplanung erbschaftsteuerliche, familienrechtliche teilweise auf sozialrechtliche Fragen zu beachten.

Wir stehen Ihnen daher beratend bei Fragen nach der Gestaltung von letztwilligen Verfügungen, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügungen und Betreuungsverfügungen zur Seite.

Nach Eintritt des Todesfalles helfen wir Ihnen bei Fragen der Erbauseinandersetzung, der Geltendmachung oder der Abwehr von Pflichtteilsansprüchen, der Durchsetzung von Vermächtnissen, der Beantragung von Erbscheinen, etc.

Lassen Sie sich schon frühzeitig von uns beraten. Wir überprüfen für Sie gern, ob die von Ihnen getroffenen Regelungen noch zu Ihren aktuellen Lebensverhältnissen passen.

Bei erbrechtlichen Fragen steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Hohmann beratend zur Seite.

Forderungsmanagement/Zwangsvollstreckung


Unsere Kanzlei steht Ihnen auch in Rahmen eines effektiven Forderungsmanagement zur Seite. Unser Forderungsmanagement beginnt dabei mit einer frühen Analyse des individuellen Leistungshindernisses des Schuldners. Durch eine vorzeitige Prüfung der Liquidität und Solvenz Sparen Sie Zeit und Geld. Sind bereits rechtskräftige Forderungen entstanden, begleiten wir Sie gern auch gewinnbringend im Rahmen der Zwangsvollstreckung. Unser Team aus kompetenten Fachleuten bietet Ihnen die auf Ihrer Problemlösung maßgeschneiderte Vollstreckungstaktik.

Miet- und Wohnungseigentumsrecht


Auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumsrecht beraten und vertreten wir sowohl die Interessen von Vermietern und Wohnungseigentümer als auch von Mietern im Bereiche des Wohnraum- und Gewerberaummietrechts.

Wir verfügen dabei eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Mietern und Vermietern bzw. Hausverwaltungen, um Verträge unter Berücksichtigung Ihrer Interessen rechtswirksam zu entwerfen und die bereits vorgefertigte Verträge auf eventuell für Sie vorhandene Fallstricke zu prüfen. So können vorausschauend Probleme und Konflikte im Mietverhältnis schnell und effizient umgangen werden.

Vermietern sind wir behilflich bei dem Einzug von Forderungen, der Beendigung des Mietverhältnisses mittels Kündigung oder Aufhebungsvertrag sowie der Räumung der Mieträume. Auch wenn sich eine streitige Auseinandersetzung nicht vermeiden lässt, vertreten wir Ihre rechtlichen Interessen mit Kompetenz und Erfahrung vor den zuständigen Amtsgerichten.

Unser Tätigkeitsfeld umfasst unter anderem:

  • Vertragliche Gestaltung von Wohn- und Gewerberaummietverträgen
  • Forderungen bei rückständiger Miete/Betriebskostennachzahlungen
  • Beendigung von Mietverhältnissen durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag
  • Räumungsverfahren
  • Beratung und Vertretung bei der Vorbereitung und Durchführung von Eigentümerversammlungen
  • Beschlussanfechtung
  • Schönheitsreparaturen
  • Mängel der Mietsache und Mietminderung
  • Lärmbelästigung

Ihre Ansprechpartnerin im Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist Frau Rechtsanwältin Leder.

Verkehrsrecht


Unfallbeteiligte und Geschädigte benötigen oft schneller und effektiver Hilfe bei der Schadensregulierung. Wir unterstützen Sie bei der Schadensregulierung und übernehmen sämtlichen Schriftverkehr mit den Unfallgegner und den dahinter stehenden Versicherungen. Sollten Sie einen Unfall verursacht haben, gilt es auch strafrechtlich relevantes oder bußgeldbewehrtes Handeln entgegenzuwirken.

Wir beantworten Ihnen Fragen, wann ein Sachverständigengutachten notwendig ist und ob sie einen Anspruch auf einen Mietwagen haben. Ihre Ansprüche auf Schadensersatz sowie Schmerzensgeld machen wir sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren für Sie geltend.

Wir betreuen sie im Verkehrsrecht in folgenden Angelegenheiten:

  • Schadensregulierung von Verkehrsunfällen
  • Bezifferung und Geltendmachung von Schmerzensgeld und Schadensersatz
  • Regulierung von Teil- und Vollkaskoschäden
  • Vertretung im Anhörungs-, Einspruchs- und Gerichtsverfahren gegen Verwarnungs- und Bußgeldbescheide

Beratend stehen Ihnen im Tätigkeitsgebiete des Verkehrsrechtes Frau Rechtsanwältin Leder und Frau Rechtsanwältin Hohmann zur Seite.

Vertragsrecht


„Pacta sunt servanda“ (lat.; dt: Verträge sind einzuhalten) …. ist das Prinzip der Vertragstreue im öffentlichen und privaten Recht.

Arbeitsverträge, Mietverträge, Kaufverträge, Werkverträge, Reiseverträge, etc. beruhen auf dem Willen mindestens zweier Parteien eine rechtsverbindliche Verpflichtung miteinander einzugehen. Mithin sind Sie sowohl im privaten, gesellschaftlichen als auch im unternehmerischen Bereich ständig mit Vertragsverhandlungen konfrontiert. Gern prüfen wir für Sie die für Sie relevanten Verträge bereits vor Abschluss und beugen somit die Gefahr von Schäden und Verpflichtungen vor, die durch rechtlich schwierige Vertragstexte entstehen können.

Umfassende Beratung und Vertretung bieten wir Ihnen in allen Bereichen der:

  • Vertragsverhandlungen
  • Vertragsgestaltungen
  • außergerichtliche Geltendmachung vertraglicher Ansprüche
  • gerichtliche Durchsetzung bzw. Abwehr vertraglicher Ansprüche
  • Verhandlungsgestaltung von Nachträgen
  • Rückabwicklung von Verträgen

Ihre Ansprechpartner sind dabei Herr Rechtsanwalt Voß, Frau Rechtsanwältin Leder und Frau Rechtsanwältin Hohmann.

Verwaltungsrecht/Kommunalrecht


Das Verwaltungsrecht regelt insbesondere die Beziehung des Bürgers gegenüber dem Staat und erfasst alle Rechtssachen mit Bezug zur öffentlichen Verwaltung.

Aufgrund unserer langjährigen verwaltungsrechtlichen Tätigkeit haben sich Erfahrungswerte entwickelt, mit der wir Ihnen über die vorgerichtliche Vertretung im Verwaltungsverfahren bis hin zur Prozessführung beratend zur Seite stehen.

Ein Schwerpunkt der verwaltungsrechtlichen Tätigkeit ist das Kommunalrecht. Dabei stellen die Städte, Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften ein Schwerpunkt unserer Beratung. Wir beraten Bürgermeister, Abwasserzweckverbände sowie Verwaltungsgemeinschaften.

Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Beamtenrecht
  • Erschließungsbeitragsbescheide, Ausbaubeitragsbescheide
  • Gebührenbescheide
  • Kindergeld, z.B. Ablehnungsbescheide und Rückforderungsbescheide
  • Kommunalberatung
  • Kinderförderungsgesetz (KiFöG)

Ihr Ansprechpartner im Verwaltungsrecht/Kommunalrecht ist Herr Rechtsanwalt Voß.

Opferrechte


Wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind und infolge dessen einen körperlichen, seelischen und/oder materiellen Schaden erlitten haben, helfen wir Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen und Ansprüche sowohl im Ermittlungs- als auch im Strafverfahren. Anders als für die Straf- und Verfolgungsbehörden sind Sie für uns mehr als nur ein Beweismittel in Zeugeneigenschaft.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen unter anderem folgenden:

  • Strafanzeige/Strafantrag
  • Akteneinsicht
  • Begleitung bei der polizeilichen, staatsanwaltschaftlichen und richterlichen Vernehmung
  • Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Nebenklageverfahren
  • Zeugenvertretung
  • Adhäsionsverfahren (Schmerzensgeld/Schadensersatz)

Beratend steht Ihnen zur Geltendmachung Ihrer Opferrechte Frau Rechtsanwältin Hohmann zur Seite.

Gesellschaftsrecht


Auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts sind wir Ihr Ansprechpartner, wenn es um die steueroptimierte Vertragsgestaltung geht. Gerade die Gründung von Personen- und Kapitalgesellschaften erfordern Expertise und fachliche Kenntnisse. Wir unterstützen Sie hierbei bei der Gründung von Gesellschaften, der Wahrnehmung Ihrer Aufgaben bis hin zur Durchsetzung Ihrer Rechte im außergerichtlichen und gerichtlichen Bereich.

Zu unserem Tätigkeitsgebiet gehört:

  • Beratung bei Kauf und Verkauf von Klein- und mittelständischen Unternehmen
  • Abwehr bzw. Durchsetzung von Haftungsansprüchen gegenüber dem Geschäftsführer
  • Vertragsgestaltung
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Streitigkeiten
  • Unternehmensnachfolge

Ihre Ansprechpartnerin im Gesellschaftsrecht ist Frau Rechtsanwältin Leder.